Viszeralchirurgie Stellenangebote

0 Ergebnisse

Stellenangebote Viszeralchirurgie

Viszeralchirurgie


  • Mehr info

Die Viszeralchirurgie umfasst als Teilbereich der inneren Medizin sowie der Chirurgie die operative Behandlung aller Organe in Bauchraum und Bauchwand. Erfasst werden unter anderem die Speiseröhre, der Magen, Dünn-, Dick- sowie Enddarm, Leber, Bauchspeicheldrüse und Milz. Auch die Schilddrüse und die Nebenschilddrüse werden hier chirurgisch behandelt. Deutliche Bezüge zur Onkologie bestehen im Bereich der operativen Versorgung von Tumorerkrankungen der Verdauungsorgane. Viszeralchirurgen sind vielfach die Operateure im Bereich der Onkologie. Weitere Schwerpunkte sind akute Verletzungen, angeborene Fehlbildungen sowie Entzündungen der inneren Organe im Abdomen und angrenzenden Bereichen. Auch Transplantationen der Niere, Leber und Bauchspeicheldrüse werden immer wichtiger. Viszeralchirurgen sind äußerst gesuchte Spezialisten, es gibt viele Stellenangebote und Jobs in Kliniken und Ärztezentren zu entdecken. Wer sich als Viszeralchirurg beruflich verändern will, trifft in den meisten Regionen auf offene Ärztestellen.

Modernste Operationstechniken und Diagnostik

Die Viszeralchirurgie ist eine Fachrichtung, die immer wieder mit Innovationen aufwartet. Ob laparaskopische Techniken oder Minimal-invasive- Operationstechniken, die Viszeralchirurgen stehen stets an der Spitze dieser wissenschaftlichen Entwicklungen. Die gesamte Operationstechnik geht gerade im Bereich der inneren Oragne in Richtung möglichst schonendender Verfahren, die die Patienten bei einer OP möglichst wenig belasten.

Dieser Trend ist unter anderem der Komplexität und auch Bedeutung des Arbeitsbereiches geschuldet. Schließlich ist hier die große Onkologie angesiedelt. Grundlage aller Operationen im Bereich Viszeralchirurgie ist eine exakte Indikationsstellung. Bildgebende Verfahren wie Sonographie und Endoskopie finden dazu Anwendung.

Typische Schwerpunkte des Fachbereiches sind unter anderem neben den bereits genannten Themen:

  • Adipositas und metabolische Chirurgie - dieser Bereich gewinnt zunehmende Bedeutung durch eine Zunahme krankhaft adipöser Patienten.
  • NOTES (minimal- invasive Techniken unter Nutzung natürlicher Körperöffnungen).
  • Chirurgische Intensivmedizin - sind innere Organe von Erkrankungen betroffen, ist meist schnelles Vorgehen wichtig, da es nicht selten um Leben und Tod geht.

Dem gesamten Abdomenbereich und seinen Organen kommt in der Praxis annähernd so viel Bedeutung zu wie dem Herz-Kreislauf- Bereich.

Ausbildung zum Viszeralchirurgen

Meist ist die Viszeralchirurgie Teil der Facharztausbildung in der Allgemeinen Chirurgie. In einigen Bundesländern wird eine gesonderte Ausbildung zum Viszeralchirurgen angeboten. Die Ausbildung in der Chirurgie fordert 6 Jahre Praxis mit einer abschließenden Facharztprüfung. Viszeralchirurgen haben sehr gute Stellenaussichten. Neben der Tätigkeit im Krankenhaus finden Sie Jobs in Operationszentren und in der der Intensivmedizin, in onkologischen Fachkliniken und Praxen sowie freien Arztpraxen mit Belegbetten. Zukünftig wird der Viszeralchirurgie auch in der Transplantationschirurgie eine immer größere Rolle zukommen, da die Möglichkeiten für das Einpflanzen fremder Organe immer vielfältiger werden. Hier müssen viele Ärztestellen besetzt werden.

Tolle Stellenangebote auf Hello-Doctor.de

Hello-Doctor. de ist ein seriöses Vermittlungsportal für Fachärzte. Auch Viszeralchirugen finden hier kostenlos ansprechende Stellenangebote und Jobs. Offene Ärztestellen können regional konzentriert, tagesaktuell und gesammelt abgerufen werden. Provision fällt nur für die entsprechende Einrichtung an, wenn sich Arzt und neuer Arbeitgeber auf der Plattform erfolgreich finden.